Leistungen /Drahterodieren /Deionisation

Deionisation

Unser langjähriger Partner easymetal hat es sich zur Aufgabe gemacht all seine Erfahrung und Kompetenz einer effektiven Wasseraufbereitung zu widmen. Ziel ist es, die Gesundheit des Menschen zu erhalten und die Umwelt zu schützen. So wurde eine völlig neue Art der Deionisation völlig ohne Mischbettharze geschaffen.

Für unsere Kunden die weiterhin auf "alt bewährtes" setzen, bieten wir mit unserem Partner MITSUBISH ELECTRIC auch weiterhin Harzpatronen sowie loses Harz an.

Die HVS-GERA GmbH löst Ihre Deionisationsfragen in den Gebieten Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Brandenburg sowie in Oberfranken.

 

 

Ionentauscher

Der E.KO IONISER wurde speziell für die Wasseraufbereitung von Drahterodiermaschinen entwickelt.

Diese einzigartige Technologie ermöglicht einen optimalen ph-Wert mit niedrigstem Leitwert des Wassers und vermeidet dadurch Loch- und Rostfraß. Infolgedessen kommt es zu weniger Korrosion, sowohl an Ihren Werkstücken als auch an Ihrer Maschine.

 

Den E.KO IONISER gibt es zum einen als Standardausführung für alle Standardapplikationen inklusive Aluminiumverarbeitung, und zum anderen für die Bearbeitung von Hartmetallen sowie Graphit und Kupfer.

 

Ihnen entsteht keinerlei Sondermüll, da das System ohne Mischbettharz arbeitet.

 

 


Deionisierharze

Über unseren Vertriebspartner MITSUBISHI ELECTRIC bieten wir für die Erodiermaschinen aller Hersteller:

 

  • loses Harz
  • Harzpatronen

Osmoseanlagen

Osmose-Anlagen ebenso aus dem Hause easymetal bereiten Ihr Wasser optimal zum Erodieren auf.

Senken Sie Ihre Kosten bei der Deionisation von über 20 % mit unseren kompakten Osmose-Anlagen.

 

Selbstverständlich beraten wir Sie und freuen uns, auch gern vor Ort mit Ihnen über die Vorteile zu sprechen.